Test: Lee Seven5 Filter für Systemkameras

Das Lee Seven5 Filtersystem bringt die berühmten Lee Filter endlich auch auf die Systemkameras!

Auch heute noch sind Filter beim Fotografieren gefragt. Neben den runden Schraubfiltern gibt es schon lange auch besonders praktische Filter, die aus Glasplatten bestehen, die in eine Halterung vor der Linse geschoben werden. Ein bekannter Anbieter für solche Filter ist das Unternehmen Lee. Mit dem Seven5 Filtern wurden vor einiger Zeit endlich auch solche Plattenfilter für Systemkameras herausgebracht.

Ich habe mir das System einmal angeschaut und stelle Euch meine Eindrücke in einem Video vor.

 

Lee Seven5 Deluxekit

Das Lee Seven5 System gibt es als Deluxe-Kit mit Grauverlaufsfiltern, ND-Filter und Polfilter – hier ist natürlich das Preisleistungsverhältnis am besten. (Lee Seven5 Deluxe Kit bei Amazon)

 

Beispiel-Fotografien mit dem Lee Seven5 Filtern

highleifphotography_lee-seven5-beispiel-polfilter

highleifphotography_lee-seven5-beispiel-grauverlaufsfilter

 

 

Die Einzelteile

highleifphotography_lee-seven5-2
Filterhalter und Objektivadapter für das Lee Seven5 System
Polfilter des Lee Seven45 System
Polfilter des Lee Seven45 System
Lee Seven5 Filter - Highleifphotography
Grauverlaufsfilter – ideale für helle Himmel

 

Lee Seven5 Filter - Highleifphotography
Das System kommt gut verpackt – jedenfalls im Deluxe-Kit
Lee Seven5 Filter - Highleifphotography
Lee Seven5 Grauverlaufsfilter auf einer Olympus OMD-EM1

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...