Apple Keynote mit Zoom Meeting nutzen

Apple Keynote in Zoom Meeting nutzen

Eine Keynote Präsentation in einem Zoom Meeting zu zeigen ist ein großes Problem – denn Keynote geht automatisch in den Vollbildmodus. In diesem Beitrag zeige ich Dir eine extrem nützliche Lösung, wie Du in einer Zoom Konferenz oder in einem Webinar trotzdem Deine Keynote Präsentation nutzen kannst.

Zoom Bildschirmfreigabe und Apple Keynote

In Zoom ist keine Funktion eingebaut, eine Präsentation – egal ob Keynote oder Powerpoint – direkt zu zeigen. Dies funktioniert nur über die Bildschirmfreigabe. Das Problem ist: Nahezu alle Präsentationsprogramme gehen dafür in den Vollbildmodus. Prinzipiell ist es zwar möglich, einen Monitor im Vollbildmodus über Zoom freizugeben. Leider aber gehen dafür alle Monitore in den Vollbildmodus und zeigen entweder die Präsentation oder den Moderationsmonitor. Die Fenster mit den Bedienelementen von Zoom, der Teilnehmerliste oder den Videobildern der Teilnehmer verschwinden dadurch. Das ist sehr ungünstig! Früher gab es in Apple-Keynote die Möglichkeit, die Präsentation auch im Fenster-Modus vorzuführen. Dies ist aber leider nicht mehr möglich.

Die Lösung: Keynote über ein iPad verwenden

Die Lösung für dieses Problem ist super einfach – setzt aber leider ein iPad oder ein iPhone voraus. Instaliere einfach auf dem iPad auch Keynote und öffne dort Deine Präsentation. Dann schließe das iPad über ein Kabel an Deinen Computer an. Zoom bietet Dir nun die Möglichkeit, den Bildschirm des iPads freizugeben. Hier kannst Du nun Deine Präsentation zeigen, ohne dass Dein Computer in den Vollbildmodus geht. Du kannst weiterhin Zoom bedienen und siehst, ob sich ein Teilnehmer meldet oder ob jemand im Chat schreibt. Perfekt! Wenn Du jetzt noch ein iPhone hast, kannst Du über das iPhone die Präsentation auf dem iPad steuern und siehst dort Deine Moderationsnotizen, die nächste Folie und kannst durch die Folien navigieren – ganz ohne, dass Deine Teilnehmer dies sehen.

Übrigens: Diese Lösung funktioniert auch über AirPlay. Mit einem Kabel ist es aber stabiler und Dein iPad wird mit Strom versorgt. Außerdem funktioniert die komplette Technik auch nur mit einem iPhone. Hier ist allerdings dann die Auflösung des freigegebenen Bildes recht gering.

Zoom zeigt über die Bildschirmfreigabe Dein iPad an.
Mit dem iPhone lässt sich die Keynote nun fernsteuern
So siehst Du alle Moderationsnotizen und die nächsten Folien.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top